Zum Inhalt springen
Startseite » Ferngläser mit Bildstabilisator

Ferngläser mit Bildstabilisator

    Ferngläser mit Bildstabilisator sind eine großartige Möglichkeit, bei der Beobachtung ein ruhiges Bild zu erhalten. Sie sind so konstruiert, dass sie das natürliche Zittern der Hände ausgleichen, so dass Sie beobachten können, als ob Sie ein Stativ verwenden würden. Bildstabilisatoren erkennen unerwünschte Bewegungen und gleichen diese durch horizontale Bewegungen aus, so dass das Bild ruhig bleibt. Ein Bildstabilisator ist sehr nützlich für Ferngläser mit hoher Vergrößerungsleistung oberhalb von 8, die mehr Stabilität erfordern als Ferngläser mit geringerer Vergrößerung. Bei Ferngläsern mit 12-facher Vergrößerung ist ein Bildstabilisator Pflicht, sollten Sie auf ein Stativ verzichten wollen.

    Ferngläser mit Bildstabilisator benötigen in der Regel Batterien.

    Worauf sollte ich bei Ferngläsern mit Bildstabilisator achten?

    Beim Kauf eines Fernglases mit Bildstabilisator sollten Sie den Einsatzzweck genau wissen. Davon abhängig gilt es folgende Eigenschaften zu bewerten:

    • Wirksamer Objektivdurchmesser
    • Vergrößerung
    • Dämmerungszahl
    • Sehfeld auf 1000 m
    • Gewicht
    • Art des optischen Bildstabilisators (mit/ohne Batterie)

    Diese Fragen sollten Sie sich vorab beantworten:

    1. Soll das Fernglas auch bei schlechten Sichtverhältnissen verwendet werden?
    2. Auf welche Entfernung kann ich mich den zu beobachtenden Objekten nähern?
    3. Wird das Fernglas lange Zeit in Bewegung getragen?

    Wenn Sie die erste Frage mit „ja“ beantworten, dann sollten Sie auf einen Objektivdurchmesser der Frontlinse mindestens 36mm, besser 42mm, haben. So ist eine gute bis sehr gute Lichttransmission gewährleistet und das Bild ist auch bei Dämmerung oder Nebel von guter Qualität und Detailtreue. Ansonsten reicht auch eine günstigere und leichtere Variante mit einem Objektivdurchmesser unterhalb von 36mm.

    Möchten Sie vor allem Wildtiere und Vögel beobachten, dass ist es ohne Tarnzelt und Erfahrung im Pirschen schwierig nahe an das Objekt zu gelangen. Es empfiehlt sich dann ein Fernglas mit Bildstabilisator und sehr großer Vergrößerungsleistung, am besten oberhalb einer 10fachen-Vergrößerung zu wählen.

    Falls Sie beabsichtigen den Fernstecher auf lange Wanderungen mitzuführen, dann überlegen Sie sich genau, ob es das Maximum an Abbildungsleistung sein muss, oder ob das Gewicht nicht ebenfalls einen signifikanten Einfluss auf die Kaufentscheidung haben sollte. Die Empfehlung lautet einen guten Kompromiss aus Vergrößerung (8-12x), Objektivdurchmesser (20-36) und Gewicht (weniger als 700 Gramm) zu achten.

    Darüber hinaus sollten Sie bedenken, dass nahezu alle Ferngläser mit Bildstabilisator Batterien für die Stabilisierung benötigen. Es ist empfehlenswert stets ein Paar Ersatzbatterien mitzuführen. Einzig das Zeis 60×20 S verfügt über eine mechanische Bildstabilisierung und stellt die obere Grenze des Möglichen dar, war aber auch zu einem Preis oberhalb von 7000 Euro führt.

    BezeichnungCanon IS AllwetterCanon IS IIICanon IS IICanon IS IZEISS 20×60 SBresser High-End MonokularVixen Atera
    Zoom18-fach12-fach10-fach16-fach12-fach
    Objektive50 mm36 mm30 mm30 mm30 mm
    Sehfeld/1000 m65 m87,5 m105 m66 m73 m
    Abmessungen152 x 193 x 81 mm174 x 127 x 70 mm150 x 127 x 70 mm155 x 45 x 75 mm149 x 108 x 62 mm
    Gewicht1200 g660 g600 g315 g422 g
    Preis1.249,00€699,00€469,00€402,25€Derzeit nicht verfügbar.
    Übersicht der sechs besten Ferngläser mit Bildstabilisator

    Vorteile und Nachteile von Ferngläsern mit Bildstabilisator

    Vorteile

    Der Hauptvorteil von Ferngläsern mit Bildstabilisator besteht darin, dass sie es Ihnen ermöglichen, Objekte zu beobachten, ohne dass Sie ein Stativ verwenden. Durch den Bildstabilisator haben Sie stets einen ruhigen Bildstand.

    Damit sind sie ideal für die Vogelbeobachtung, die Jagd und andere Aktivitäten, bei denen Sie Objekte aus großer Entfernung beobachten müssen und auf ein schweres Fernglas angewiesen sind, da Sie oft in der Dämmerung oder bei schlechten Lichtverhältnissen am Beobachten sein werden. Hierzu bedarf es eines Fernglases mit sehr guter Lichtausbeute und hoher Vergrößerung, welche jedoch in einem hohen Gewicht resultieren.

    Darüber hinaus können Bildstabilisatoren dazu beitragen, die Auswirkungen von Handzittern zu verringern, so dass Sie ein klares Bild erhalten, auch wenn Ihre Hände zittern. Vor allem für ältere Personen ist dies ein klarer Vorteil. Beachten Sie jedoch, dass Sie ab einem Alter von circa 50 Jahren die Vorteile eines Feldstechers mit sehr großer Frontlinse (>40) durch die schlechter werdenden Augen nicht mehr ausreizen können.

    Nachteile

    Der größte Nachteil von Ferngläsern mit Bildstabilisator ist, dass sie in der Regel teurer sind als normale Ferngläser. Außerdem sind sie schwerer und sperriger als andere Ferngläser, was den Transport erschweren kann. Schließlich benötigen die meisten Bildstabilisatoren Batterien, so dass Sie immer Ersatzbatterien mit sich führen müssen.

    Wie funktioniert ein Bildstabilisator beim Fernglas

    Ein binokularer Bildstabilisator arbeitet mit einem Gyroskop, das jede Bewegung des Fernglases erkennt und ausgleicht. Dazu wird die Position der Linsen so angepasst, dass das Bild auch dann stabil bleibt, wenn Ihre Hände zittern oder Sie sich bewegen.

    Das Gyroskop ist mit einem Motor verbunden, der die Position der Linsen so anpasst, dass sie immer gleich ausgerichtet sind.

    Darüber hinaus verwenden einige Bildstabilisatoren ein Magnetsystem, um die Objektive in Position zu halten. Dadurch werden Vibrationen oder Bewegungen, die das Bild verwackeln könnten, reduziert.

    Wie viel kosten bildstabilisierte Ferngläser?

    Wichtig: Um nicht zu viel Geld auszugeben und Gewicht zu reduzieren, sollten Sie die eigenen Bedarfe genau definieren. Insbesondere die Lichtstärke hat einen signifikanten Einfluss auf den Preis. Wird das Fernglas vor allem bei gutem Wetter und tagsüber eingesetzt, dann muss es kein Frontlinsendurchmesser über 36 mm sein.

    Die Kosten für bildstabilisierte Ferngläser können je nach Ausstattung und Qualität des Fernglases stark variieren. In der Regel müssen Sie für ein bildstabilisiertes Fernglas zwischen 200 und 1000 Euro oder mehr bezahlen. Höherwertige Modelle können auch Funktionen wie Nachtsicht und digitalen Zoom enthalten.

    Die 6 besten Fernglas-Modelle mit Bildstabilisator

    Canon 12×36 IS III

    Einsatzgebiete

    Große Distanz

    Regen / Sturm / Wasser

    Vogelbeobachtung

    Outdoor / Freizeit

    Das Canon 12×36 IS III Fernglas ist eine gute Wahl für alle, die ein leistungsstarkes Fernglas suchen. Mit seiner 12-fachen Vergrößerung bietet dieses Fernglas eine unglaublich detaillierte Sicht auf weit entfernte Objekte. Der Bildstabilisator sorgt dafür, dass das Bild auch bei Wind oder Verwacklungen ruhig und klar bleibt. Die Canon Super Spectra-Vergütung trägt ebenfalls dazu bei, dass die Bilder dieses Fernglases hochauflösend und detailreich sind.

    Dieses Fernglas eignet sich perfekt für die Vogelbeobachtung, die Beobachtung von Wildtieren, die Astronomie und alle anderen Aktivitäten, bei denen man etwas weit Entferntes aus der Nähe betrachten muss. Es ist leicht und kann überallhin mitgenommen werden, was es ideal für Aktivitäten im Freien macht. Mit seiner überlegenen Optik und Bildstabilisierungstechnologie bietet das Canon 12×36 IS III Fernglas einen unvergleichlichen Blick auf Ihre Umgebung.

    Anders als die anderen Modelle aus der Canon AW- und WP-Serie ist das 12×36 IS III jedoch nicht wasserdicht. Diese sind jedoch in der Regel sehr viel teurer.

    Angebot
    Canon 12×36 is III Fernglas (12 fache Vergrößerung, Feldstecher, Präzisionsoptik, is Bildstabilisator, manuelle Fokussierung, Dioptrinkorrektur, Porroprisma II), schwarz
    • LEISTUNGSSTARK UND HANDLICH – Das leistungsstarke und handliche Fernglas mit 12-facher Vergrößerung ist ideal zur Vogelbeobachtung, für Sportveranstaltungen und auf Reisen
    • RUHIGER BILDSTAND – Der leistungsstarke optische Bildstabilisator kompensiert unerwünschte Bewegungen und Wackler, sogar beim Schwenken und aus einem sich bewegenden Fahrzeug

    ZEISS 20×60 S

    Das Fernglas 20×60 T* S ist ein Wunderwerk der Technik, das selbst bei 20facher Vergrößerung eine außergewöhnliche Bildauflösung und Klarheit bietet. Entwickelt für die Beobachtung aus großer Entfernung, ist es perfekt für die Vogelbeobachtung, die Jagd und die Astronomie. Das Fernglas verfügt über eine große 60-mm-Objektivlinse, die viel Licht für helle Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen sammelt. Die Linsen sind vollständig mehrfach vergütet, um Blendeffekte zu reduzieren und den Kontrast zu verbessern. Das Fernglas hat außerdem ein ergonomisches Design mit Gummiarmierung für einen bequemen Griff und Schutz vor den Elementen. Mit seinem weiten Sehfeld bietet das Fernglas 20×60 T* S ein großartiges Seherlebnis. Egal, ob Sie auf dem Feld unterwegs sind oder einfach nur den Nachthimmel genießen, mit diesem Fernglas sehen Sie mehr.

    Auf Knopfdruck wird die rein mechanische Bildstabilisierung mit kardanischem Federgelenk und magnetischer Dämpfung lautlos aktiviert und arbeitet sofort und ohne Batterie. Genießen Sie ein unvergleichliches visuelles Erlebnis, das frei von Verwacklungen ist.

    Die 20-fache Vergrößerung ermöglicht eine hervorragende Detailauflösung. Entdecken Sie die kleinsten Nuancen aus der Ferne, was die Vogelbeobachtung zu einem Vergnügen macht und es Ihnen ermöglicht, Zugvögel problemlos zu beobachten. Die 60-mm-Objektive und das Porro-Prismensystem ermöglichen eine spektakuläre Helligkeit.

    Keine Produkte gefunden.

    Canon Fernglas 18×50 IS AW

    Einsatzgebiete

    Große Distanz

    Dämmerung / Nacht / schlechte Sicht

    Vogelbeobachtung

    Outdoor / Freizeit

    Regen / Sturm / Wasser

    Optisch und handwerklich gehört das Canon 18×50 IS AW Fernglas zur Spitzenklasse. Es bietet nicht nur ein lebendiges Bild, sondern ist auch für seine robuste Konstruktion bekannt, die ihm den Beinamen „Allwetter-Fernglas“ einbrachte. Die beeindruckende Robustheit dieses Modells wird durch eine starke Gummiarmierung und eine hervorragende Verarbeitung gewährleistet. So kann dieses Fernglas auch bei starker Beanspruchung seinem guten Ruf gerecht werden.

    Die Canon Ferngläser mit Bildstabilisator verfügen über eine 18-fache Vergrößerung, die einen detaillierten Blick auf kleinste Details ermöglicht. Dank des präzisen Bildstabilisators bleiben die Bilder auch bei höherer Leistung scharf und stabil, sodass kein Stativ erforderlich ist. Das Fernglas ist mit der speziellen UD-Linse von Canon ausgestattet, die Anomalien im Bild verhindert (Ultra-Low Dispersion). Darüber hinaus sorgt die Super-Spectra-Vergütung für ein scharfes und kontrastreiches Bild mit hoher Farbdimension.

    Die robuste Konstruktion und die robuste Gummiarmierung des Canon Fernglases machen es zu einer großartigen Option für den Einsatz bei schlechtem Wetter. Das macht es besonders nützlich, wenn Sie nach einem bildstabilisierenden Fernglas suchen, das auch erheblichen Belastungen standhält. Darüber hinaus verfügt das Modell über einen extrem fortschrittlichen Bildstabilisator, der eine sehr klare, ungestörte Sicht mit schnellen Anpassungen ermöglicht, um unerwartete Bewegungen zu bekämpfen.

    Das Canon 18×50 IS Allwetter-Fernglas hat zwar den kleinen Nachteil einer kürzeren Akkulaufzeit von 2,5 Stunden gegenüber bis zu 9 Stunden beim Canon 12×36 IS III, aber das liegt an seinem erstklassigen Bildstabilisator. Es ist immer von Vorteil, einen zusätzlichen Satz Batterien dabei zu haben, aber in dieser Situation sind wiederaufladbare Batterien kosteneffizienter.

    Angebot
    Canon 18×50 IS Allwetter Fernglas (18 fache Vergrößerung, wetterfest, Feldstecher, Präzisionsoptik, IS Bildstabilisator, manuelle Fokussierung, Dioptrinkorrektur, Porroprisma II), schwarz
    • ALLWETTER FERNGLAS – Robust und speziell für den Einsatz unter herausfordernden Umweltbedingungen konzipiert – ideal für draußen auch bei härtesten Wetterbedingungen oder beim Einsatz auf dem Meer
    • BILDSTABILISATOR + SEHR WEITER BLICKWINKEL – Der IS Bildstabilisator kompensiert unerwünschte Bewegungen und Wackler, sogar beim Schwenken oder aus einem sich bewegenden Fahrzeug oder Boot. Das Fernglas ermöglicht durch ein scheinbares Bildfeld von 60,3° das einfache Auffinden des Motivs.

    Canon 10×30 IS II

    Das Canon Fernglas 10×30 IS II mit Bildstabilisator verfügt über eine 10-fache Vergrößerung und einen Objektivdurchmesser von 30 mm, was es enorm praktisch, leicht und einfacher macht als sein 12×36 IS III Gegenstück. Darüber hinaus bietet das Fernglas aufgrund seiner geringeren Vergrößerung einen größeren Sichtbereich, der sich bestens für die Erkundung des Geländes eignet. Dank seiner kompakten Form eignet es sich perfekt für Reisen, die Vogelbeobachtung oder die Teilnahme an Sportveranstaltungen. Wer eher tagsüber und bei gutem Wetter unterwegs ist findet hier ein Fernglas mit sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es eignet sich hervorragend für Reisen, die Vogelbeobachtung oder die Teilnahme an Sportveranstaltungen. Dank des leichten Designs können Sie es überallhin mitnehmen, um wackelfreies Sightseeing zu erleben.

    Angebot
    Canon 10×30 is II Fernglas (10 fache Vergrößerung, Feldstecher, Präzisionsoptik, Powered is Bildstabilisator, manuelle Fokussierung, Dioptrinkorrektur, Porroprisma II, Freihandeinsatz), schwarz
    • KOMPAKT, LEICHT, PRAKTISCH – handliches Fernglas mit 10-fach Vergrößerung für einen klaren Blick auf weit entfernte Motive – ideal für die Vogelbeobachtung, auf Reisen oder bei Sportveranstaltungen
    • LEISTUNGSSTARKER BILDSTABILISATOR – Für einen extrem ruhigen Bildstand – kompensiert unerwünschte Bewegungen und Wackler, sogar beim Schwenken und aus einem sich bewegenden Fahrzeug

    Canon 8×20 IS

    Das Canon 8×20 IS Fernglas wurde entwickelt, um ein klares, vergrößertes Bild bis zur 8-fachen Normalgröße zu erzeugen. Es verfügt über eine Präzisionsoptik, einen Bildstabilisator, manuellen Fokus und Dioptrienkorrektur sowie ein Porroprisma für den Freihandbetrieb. Das Fernglas hat eine schwarze Oberfläche. Die Super-Spectra-Beschichtung und das bleifreie Glas eliminieren Verzerrungen und sorgen für eine hervorragende Sicht. Dazu ist das Fernglas äußerst preiswert.

    Die von Canon eingesetzte Bildstabilisator-Technologie sorgt für ein ruhiges Bild, reduziert Verwacklungen und ermöglicht eine komfortable Betrachtung auch bei längerer Nutzung.

    Angebot
    Canon 8×20 IS Fernglas (8 fache Vergrößerung, Feldstecher, Präzisionsoptik, IS Bildstabilisator, ruhiger Bildstand, manuelle Fokussierung, Dioptrinkorrektur, Porroprisma I, Freihandeinsatz), schwarz
    • MOBIL, STABIL UND KOMPAKT – Das kompakte Binocular ist mit einem Gewicht von ca. 420 Gramm das leichteste unter den Canon Ferngläsern – durch 8-fach Vergrößerung ideal geeignet für den Alltagseinsatz
    • GESTOCHEN SCHARF – Die hochwertige Canon Optik mit Porroprisma sorgt für eine 8-fache Vergrößerung und die außergewöhnliche Schärfe. Dank Super Spectra Vergütung und bleifreiem Glas kommt es zu keiner Trübung durch Verzeichnungen

    Bresser High-End Monokular 16×30

    Das Bresser Monokular mit Bildstabilisator 16×30 ist eine gute Wahl für alle, die ein kompaktes und leichtes Monokular suchen, das einfach mitgenommen werden kann. Mit seiner 16-fachen Vergrößerung können Sie Objekte unglaublich nah betrachten und der Bildstabilisator sorgt für eine ruhige und entspannte Beobachtung. Mit der verstellbaren Augenmuschel können Sie außerdem den Augenabstand individuell einstellen, was eine komfortable Nutzung ermöglicht.

    Das Bresser Monokular ist aus Aluminium und Kunststoff gefertigt, was es robust und langlebig macht. Außerdem hat es ein großes Sehfeld, so dass Sie bei der Benutzung mehr von Ihrer Umgebung wahrnehmen können. Der Objektivdurchmesser von 30 mm sorgt für eine klare Sicht auf weit entfernte Objekte, und der gummierte Griff erleichtert das Festhalten, auch wenn Sie schwitzige oder nasse Hände haben. Alles in allem ist dieses Monukular eine ausgezeichnete Wahl für alle, die die Natur aus der Nähe beobachten möchten, ohne ein sperriges Fernglas mit sich herumschleppen zu müssen.

    Vixen Atera

    Das Vixen Atera 12×30 bildstabilisiertes Fernglas ist ein modernes und kompaktes Gerät, das eine hervorragende Handhabung bietet. Mit seiner 12-fachen Vergrößerung ermöglicht es Ihnen, weit entfernte Objekte sehr detailliert zu betrachten. Der Objektivdurchmesser von 30 mm sorgt für optimale Kompaktheit und ermöglicht trotz der hohen Vergrößerung ein ruhiges und angenehmes Bild. Das macht es perfekt für die Vogelbeobachtung, die Jagd oder jede andere Outdoor-Aktivität, bei der Sie weit entfernte Objekte präzise beobachten müssen.

    Der Bildstabilisator des Vixen Atera hilft außerdem, Verwacklungen und Unschärfen bei der Betrachtung weit entfernter Objekte zu reduzieren. Das bedeutet, dass Sie selbst bei höchster Vergrößerung klare Bilder genießen können. Dank seines ergonomischen Designs lässt es sich auch über längere Zeiträume hinweg bequem und ermüdungsfrei verwenden. All diese Eigenschaften machen das Vixen Atera zu einer idealen Wahl für alle, die ein zuverlässiges und leistungsstarkes Fernglas mit Bildstabilisierungsfunktion suchen.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Vixen Atera eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen ist, die ein kompaktes, bildstabilisiertes Fernglas suchen. Es bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist dank seiner geringen Größe leicht zu handhaben. Die Leistung des Fernglases ist sehr gut und macht es zu einem würdigen Konkurrenten für das Canon 10×32 IS. Der einzige Nachteil ist, dass die Farbe des Fernglases ziemlich beige ist, was vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist.

    Insgesamt ist das Vixen Atera eine gute Wahl für alle, die ein bildstabilisiertes Fernglas suchen, das nicht zu teuer ist. Seine geringe Größe und gute Leistung machen es zu einer guten Wahl für alle, die ein leichtes und einfach zu bedienendes Fernglas suchen. Bei dem günstigen Preis und der guten Leistung ist es kein Wunder, dass dieses Fernglas bei Vogelbeobachtern und Naturliebhabern so beliebt ist.

    Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert